IMG 1549Die diesjährige Bergturnfahrt führte auf die auf die Greinaebene und wurde erstmals als Mixed-Variante durchgeführt, an welcher 9 Frauen und 13 Männer teilnahmen. Die Tour begann in Vrin/Puzzatsch, von wo die Gruppe bei herrlichem Sonnenschein die Wanderung via Pass Diesrut auf die Terrihütte in Angriff nahm. Die Wanderer- und Wanderinnen der nicht anspruchslosen Route wurden durch die atemberaubende Landschaft belohnt und teilweise durch das Überqueren der Hängebrücke kurz vor der Hütte noch etwas gefordert. 

Nach dem gemeinsamen Apéro, Nachtessen und einer erholsamen Nacht auf der Terrihütte ging es am Sonntag bei erneut tollem Wetter auf die 2. Etappe. Diese führte via Greinapass-Scalettahütte nach Ghirone und weiter über die Greinabene auf die Tessiner Seite und den längeren Abstieg nach Ghirone. Ein Teil der Gruppe konnte diesen durch eine Extrafahrt mit einem Bus verkürzen. Via Biasca-Bellinzona-Zürich ging es dann gegen Abend wieder nach Hause.

Neben dem gelungenen Einstand der Mixed-Variante ist neben dem herrlichen Wetter und der attraktiven Tour auch die Pflege der Kameradschaft nicht zu kurz gekommen, was auch den Zusammenhalt im Verein weiter fördert. Bemerkenswert ist auch, dass der Altersunterschied zwischen der jüngsten und dem ältesten Teilnehmer beinahe 50 Jahre betrug.

Zusätzliche Fotos

(geschrieben von Christian Solèr)

 


 

Zum Seitenanfang