Nach der Qualifizierung am Kreis-Unihockeyturnier durften die Fislisbacher Girls und Jungs gesamthaft mit 3 Mannschaften am Kantonalen Unihockeyfinal in Niederrohrdorf teilnehmen.

Der Morgen verlief für die Jungs in der Kategorie U10 leider nicht nach Wunsch. Sie gewannen leider nur eines der drei Spiele.

Am Nachmittag fanden sich die Jungs und Mädchen der U13 Mannschaft in Niederrohrdorf ein. Bei den Knaben ging es hoch zu und her. Von der ersten bis zur letzten Sekunde wurde mit voller Energie und hohem Tempo gespielt. Es hat richtig Spass gemacht, den Jungs zuzuschauen. Nach zwei gewonnen und einem verlorenen Gruppenspiel reichte es am Schluss für Rang sechs von 16 Mannschaften, was eine tolle Leistung ist.

Bei den Mädchen dauerte die Erfolgsgeschichte etwas länger. Nach drei gewonnenen Spielen in der Gruppenphase kam das Halbfinale. In diesem Spiel mussten sich die Mädchen mit einem Tor geschlagen geben. Dann hiess es - Ziel Bronze. Mit viel Geschick haben sie die Mädchen sich den dritten Podest-Platz gesichert.

(geschrieben von Eveline Hediger)

Zum Seitenanfang