Beim diesjährigen Unihockeyturnier in Würenlos erzielte die Jugend des Sportvereins Fislisbach erneut sehr gute Resultate. Am Vormittag waren die beiden jüngeren Knabenmannschaften am Start. Die eine Gruppe, mit Unterstützung eines Mädchens, erkämpfte sich den hervorragenden 3. Platz. Die zweite (jüngere) Mannschaft erzielte den 8. Platz.

Am Nachmittag trafen dann die Älteren Kids in der Turnhalle in Würenlos ein. Da jetzt bei der älteren Kategorie je zwei Mädchen- und Knabenmannschaften spielten war ganz schön was los. Die jüngeren Mädchen starteten ohne grosse Erwartungen, da sie altersmässig die jüngsten und auch die kleinsten in dieser Kategorie waren. Durch ihr schönes Zusammenspiel wurden sie Gruppen Erste. In der anderen Gruppe erkämpften sich die grösseren Mädchen den zweiten Gruppenplatz. Was uns leider zu einem grossen Dilemma führte. Denn jetzt hiess es Fislisbach gegen Fislisbach. Da es nach der regulären Spielzeit Unentschieden stand, ging es in die Verlängerung. Die jüngeren haben dann das entscheidende Tor erzielt. Die Freude war riesig, denn jetzt konnten sie um den ersten und zweiten Platz spielen. Sie haben den zweiten Platz voll und ganz verdient. Die grösseren Mädchen konnten um den 3. und 4. Platz spielen. Nach einem spannenden Spiel ging es ins nervenaufreibende Penaltyschiessen. Sie holten sich den guten 4. Platz. Auch bei den Jungs ging es hoch her und zu. Souverän spielten sich die Älteren Spiel um Spiel in den Final. Die Podestplätze wurden immer greifbarer. Auch bei ihnen ging es dann um den 1. und 2. Platz. Sie haben sich den zweiten Platz erspielt. Die zweite Knabenmannschaft erreichte den 11. Schlussrang.

Die Mädchen und Jungs können wirklich alle stolz auf ihre Leistung sein. Von sechs teilnehmenden Mannschaften erreichten drei Mannschaften einen Podestplatz auf den Rängen 2 und 3 und somit können die beiden zweitplatzierten Mannschaften am Kantonalen Unihockeyfinal vom 24. März 2019 in Niederrohrdorf teilnehmen.

(geschrieben von Eveline Hediger)

Zum Seitenanfang