Die diesjährige Turnfestsaison eröffnete unsere Jugend am Donnerstag, 15. Juni 2017. 58 Kinder und ihre Leiter machten sich frühmorgens um 06.30 Uhr auf den Weg nach Muri. Bereits um 08:00 Uhr ging es los mit dem Spielparcours Unihockey und dem Spieltest Allround im 1. Wettkampfteil. Die Kids waren aber alle schon hellwach und zeigten super Leistungen. Weiter ging es mit den Diszplinen Hindernislauf und Ballwurf im 2. Wettkampfteil, gefolgt von den Leichtathletikdiszplinen 800m-Lauf, Weitsprung und Pendelstafette im 3. Wettkampfteil. Alle gaben sich ausserordentlich Mühe und man merkte schnell, dass sich das viele Üben in den vergangenen Wochen gelohnt hatte. Einige SV-Kids zeigten ausserordentliche Top-Leistungen welche mit hohen Noten belohnt wurden. Nach dem gemeinsamen Mittagessen begab sich die Turnerschar wieder auf den Heimweg. Mit einer Endnote von 25.29 erreichte die SVF Jugend den super 27. Schlussrang.

Am Freitag, 16. Juni 2017 machten sich bereits die nächsten Fislisbacher auf den Weg nach Muri. An diesem Tag nahmen unsere Faustballer bereits traditionell mit einer Mannschaft am Spielturnier teil. Nach zahlreichen schweisstreibenden Spielen wurde das Turnier auf dem 12. Schlussrang abgeschlossen. Mit diesem Resultat durften auch die Faustballer zufrieden sein, verzeichneten sie doch bereits im Vorfeld zahlreiche verletzungsbedingte Ausfälle.

Das zweite Wochenende in Muri war für die Aktiven reserviert. 38 Frauen und Männer des SVF machten sich am Samstag, 24. Juni 2017 mit Sack und Pack auf den Weg nach Muri. Es gab viel zu schleppen, denn auch die Zelte und weitere Utensilien für die geplante Übernachtung auf dem Turnfestgelände durften nicht fehlen. Den Auftakt übernahmen unsere jungen Turnerinnen mit ihrer tollen Schulstufenbarrenvorführung und wurden für Ihre Leistung mit der Note 7.83 belohnt. Nun ging es Schlag auf Schlag weiter. Die aktiven Frauen und Männer der Fitness- und Sportgruppe überzeugten im Fachtest Allround. Es galt die beiden Disziplinen "Goba" und "Beach Ball" zu absolvieren. Die verschiedenen Teams gaben allesamt ihr Bestes und erreichten die Spitzennote von 9.08. Noch nie gab es für die Fislisbacher eine höhere Note in dieser Disziplin. Den Wettkampfabschluss machte dann die Aerobic-Truppe mit ihrer Team-Aerobic-Vorführung. Mit der erreichten Note von 8.50 war man nicht ganz zufrieden, denn es wäre durchaus mehr drin gelegen. Die Aktiven erreichten mit ihrer Leistung ein Note von 25.41 und somit den sehr guten 42. Schlussrang von 110 teilnehmenden Vereinen.

Der SVF-Vorstand gratuliert allen Turnfestteilnehmern zu diesen tollen Leistungen auf welche die Fislisbacher sehr stolz sein dürfen.

(geschrieben von Tanja Lepri)

Zum Seitenanfang